top of page

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/2

Kinder-Yoga

 

Hallo & Namasté kleiner Yogini - ich freue mich, mit dir eine lebendige & kreative Yoga-Stunde zu erleben!

Wir machen es uns bunt und abenteuerlich! Jedes Kind ist für sich ein kleines Wunder und ich möchte dich, liebes Kind, in deiner Einzigartigkeit mit Yoga fördern und begleiten. Ich freue mich, dich kennenzulernen und dich auf eine wertvolle Yoga-Reise mitzunehmen.

Kinderyoga eignet sich besonders gut für Kinder, die mit Freude und Wissensdurst neue Bewegungs- und Entspannungsangebote kennenlernen möchten. Aber auch für Kinder, die durch Reizüberflutung und wachsende Anforderungen unruhig geworden sind.  Kinderyogaübungen können helfen, das Gleichgewicht wiederzufinden und die Achtsamkeit und Wahrnehmung des eigenen Körpers zu schulen. 

Der Zugang zu Kindern fällt mir sehr leicht, da ich einerseits selbst Mutter eines bald sieben jährigen Jungen bin und andererseits, weil ich gerne die Fröhlichkeit und Lebendigkeit der Kinder miterlebe. Ich fühle mich darin erfüllt, den Kindern zu helfen, ihre eigene Resilienz zu stärken und ihnen als Vertrauensperson im Yoga zu begleiten. 

Mein Kinderyoga-Angebot

Der Einstieg ist jederzeit möglich, die Kinder brauchen keine Yoga-Vorkenntnisse. Die Kinder-Yoga Stunde findet jeden Samstag, von
10  bis 11 Uhr im BOZ, 4103 Bottmingen
statt. 

 

Dazu brauchen die Kinder nur bequeme Kleidung , ein kleines Kopfkissen, nach Bedarf ein Lieblingskuscheltier und Trinkflasche. Yoga-Matten gibt es vor Ort. 

 

Es empfiehlt sich jährlich für Fr. 30.- eine Mitgliedschaft beim BOZ abzuschliessen, sodass die Eltern von einem reduzierten Preis und von anderen Angeboten im BOZ profitieren können. Jetzt gleich hier online beim BOZ für die Mitgliedschaft anmelden.

AdobeStock_340650565 (1).jpeg
AdobeStock_321844528.jpeg

Im Überblick - Yoga kann helfen um:

​​

  • Innere Anspannungen, Stress und Ängste abzubauen

  • Innere Ruhe zu entwickeln und sich im Körper wohlzufühlen

  • Die Konzentration zu fördern und zu lernen sich zu fokussieren

  • Eigene Körperwahrnehmung zu steigern

  • Den eigenen Atem wahrzunehmen und zu beobachten

  • Deine Fantasie zu fördern

  • Koordinationsfähigkeit (körperlich und geistig) zu fördern

  • das Selbstwertgefühl und den Selbstausdruck zu stärken

  • Respekt und Mitgefühl zu entwickeln

  • Eine Insel der Freude und der Leichtigkeit zu schaffen, um vom Alltagsstress abzuschalten

Kurs-Ziele:

​​

  • auf spielerische und fantasievolle Weise die Yoga-Übungen altersgerecht lernen

  • Förderung von Fantasie und Lernen mit allen Sinnen

  • Den eigenen Körper und Atem (ab vier) spielerisch erlernen

  • Schulung aufrechtes Rückenhalten (stilles Sitzen im Yogi-Sitz)

  • Schulen der Sinne und der Wahrnehmung

  • Spass und Freude an bewegten Geschichten erleben

  • Schlussentspannungen, (In Geschichten verpackte) Massagen, sowie Momente der Ruhe erleben

  • Vertiefen des Erlebten z.B. im Malen oder Gespräch

  • Sinneseindrücke und Gefühle in Worte ausdrucken lernen

AdobeStock_174596007.jpeg
Kinder laufen

Was erwartet dich in meiner Kinderyoga-Stunde

Die Kinder werden quartalsweise aufbauende Yoga-Übungsreihen kennenlernen, die ich themenspezifisch und fantasievoll unterrichte. Dabei binde ich die einzelnen Yoga-Übungen in Spielgeschichten und Abenteuerreisen ein und mit einer passenden Schlussentspannung schliessen wir die Yoga-Übungsreihe ab. Weiter werde ich (Kindern ab vier Jahren)  erklären, was Atmung bedeutet und einige Atemtechniken spielerisch beibringen, um die eigene Resilienz fürs Leben zu fördern. 

 

Nach jeder Übungsreihe werden wir das Yoga-Erlebnis auf ein Blatt Papier zum Ausdruck bringen (wenn das Kind möchte) oder zum Thema passend etwas basteln und in einer Mappe für die Eltern sammeln. Dies soll dazu dienen, dass das Kind auch zuhause gemeinsam mit den Eltern die Übungen wiederholen und ihnen einen Einblick in die Yoga-Welt schenken kann.

bottom of page